Meldungen

2016

Kinderfasching und Berlinerverkauf 2016

Kinderfasching und Berlinerverkauf 2016

Großen Zuspruch fand die Veranstaltung am Faschingssamstag – im und vor dem LuisenForum – Vielfältige Tanz- und Musikgruppen unterhielten die Besucher und der Berlinerverkauf der DACHO sorgte für die Verpflegung.

Weiterlesen

Rosenmontag parkt jeder 11. kostenlos

Rosenmontag parkt jeder 11. kostenlos

Livemusik à la carte erwartet Sie am Rosenmontag im UG am Brunnen ebenso wie unser Sektausschank, der für Sie geöffnet hat.

Verwöhnen Sie sich mit einem Glas Fürst von Metternich Sekt und genießen Sie dazu ein paar flotte Rhythmen, mit Rudi Wagner am Keyboard.

Weiterlesen

Zopfverkauf 2016

Tradition hat nichts mit alten Zöpfen zu tun. Letzten Samstag präsentierte die DACHO wieder, in Zusammenarbeit mit der Bäckerei Schröer, den 40 m Hefezopf auf der Brücke des LuisenForums. Alljährlich findet der Zopfverkauf großen Zuspruch und der Erlös kommt dem Wiesbadener Fastnachtszug zugute.

Weiterlesen

LuisenForum Centerausgabe Nr.36

LuisenForum Centerzeitung Nr. 36

Die schönen Feiertage sind vorbei, Engel, Girlanden und Weihnachtsbäume sind verschwunden und der Alltag hat wieder Einzug gehalten. Doch das ist kein Grund zur Traurigkeit! Denn das neue Jahr ist noch jung und hat sicherlich viel zu bieten. Deshalb sollte man nicht in der Vergangenheit verharren, sondern daheim Klarschiff machen. Sich von Altem und Verstaubtem zu trennen, hat etwas ungemein Befreiendes, ja Erlösendes! Und Neues inspiriert und beflügelt die Stimmung und die Fantasie.

Weiterlesen

Wiesbaden hält inne. Woche der Stille vom 27. April – 4. Mai 2016

Wiesbaden hält inne. Woche der Stille vom 27.04.2016 bis 04.05.2016.

In der turbulenten Stadt können Sie in dieser Woche Oasen der Ruhe und Stärkung erleben. Sie sind eingeladen, den lauten und oft auch hektischen Alltag einmal hinter sich zu lassen. Ein Moment des Innehaltens kann heilsam und kraftvoll sein. Die Kirchenglocken werden die Woche der Stille einläuten und ihr Klang soll immer wieder Anlass sein, den eigenen Weg zu unterbrechen und Atem zu schöpfen.

Weiterlesen